Leistungen /

Positioner

Gnathologischer Positioner: Individuell auf Sie angepasst

Ein gnathologischer Positioner ist das Mittel der Wahl, um nach einer Vermessung der individuellen Kieferposition im Schädel die Zähne nach funktionellen Gesichtspunkten (gleichmäßiger Vielpunktkontakt, Front-Eckzahn -geführte Bewegungen, zentrale Position der Kiefergelenkköpfchen in den Gelenkpfannen) in die optimale Stellung zu bewegen.
Der Positioner ist ein herausnehmbares Behandlungsgerät aus Spezialsilikon, das 2-4 Stunden am Tag sowie die Nacht über getragen werden sollte.

Gnathologischer Positioner bringt Zähne in die Idealstellung
Im Artikulator, das ist ein Gerät, das Kieferbewegungen simuliert, werden die zuvor gemessenen Werte für einen Patienten eingestellt und der Zahntechniker/In fertigt mit den Gipsmodellen des Patienten ein Set up an, in dem jeder Zahn in Wachs in seine Idealstellung gebracht wird.

Der Positioner ist dann das Negativ dieser Idealstellung und bewegt die Zähne im Patientenmund durch das regelmäßige Tragen in diese Idealstellung hinein. Man kann den Positioner einsetzen, um nach Behandlung mit einer festen Zahnspange die letzte Feineinstellung durchzuführen. Dann kann die feste Spange ca. 3 Monate früher entfernt werden.

Anwendung als alleiniges Behandlungsmittel
Bei geringen Zahnfehlstellungen kann ein gnathologischer Positioner auch bei Jugendlichen und bei Erwachsenen als alleiniges Behandlungsmittel eingesetzt werden. Die Behandlungsdauer liegt je nach Behandlungsumfang zwischen 6 und 18 Monaten.

Zurück zum Leistungsspektrum